Transport jobs online

Ihre Zukunft liegt in der Transport Branche

Faltstuhl und Gewicht

By on Februar 15, 2019

Faltstuhl und Gewicht

Bei gutem Wetter zieht es jeden an die frische Luft. Die Vorlieben sind dabei allerdings unterschiedlich. Einige gehen auf ein Open-Air-Festival und andere genießen lieber die Ruhe und die Sonne. Ob auf einem Festival, auf dem Campingplatz oder beim Angeln, alle benötigen eine Sitzgelegenheit. Da ist der Campingstuhl die ideale Lösung. Wichtig ist, dass dieser Faltstuhlsehr leicht und handlich sein muss. Bei weiten Strecken muss er in den Kofferraum passen. Eine leichte Variante wäre dann der Faltstuhl aus Aluminium. Er hat kaum Gewicht und lässt sich so gut transportieren. Ebenfalls ist es wichtig, dass der Faltstuhl sehr stabil ist, er soll ja ein bestimmtes Gewicht und eine lange Lebensdauer haben.

Der Faltstuhl: einfach und komfortabel

Meistens besitzt der Campingstuhl ein besonderes Gestell aus Alu, das sehr leicht ist und einen Bezug aus Polyester oder Nylon. Praktisch ist das er sich sehr klein zusammenklappen oder auch falten lässt. So kann der Stuhl dann ohne viel Mühe transportiert werden. Wenn nicht viel Platz zum Transportieren vorhanden ist, dann ist der Faltstuhl der ideale Stuhl. Er ist auch sehr praktisch, wenn man zu Fuß unterwegs ist. Der Sitzkomfort ist allerdings immer unterschiedlich. Es hängt auch davon ab, für welches Modell man sich entschieden hat. Der Faltstuhl ist aber in der Regel zufriedenstellend. Man muss aber bedenken, dass die Rückenlehne eines Faltstuhls viel kürzer ist als die eines Klappstuhls. Man kann also von einem Faltstuhlkeine Kopfstütze erwarten. Dafür ist der Stuhl sehr preiswert. Ab 10 Euro sind die günstigsten Modelle eines Campingstuhls schon erhältlich. In dieser Preisklasse kann man allerdings nicht ganz so viel erwarten wie bei einem Stuhl der Höher im Preis liegt. Diese sind dann meistens komfortabler und bieten ein hohes Maß an Qualität.

Stabilität und Belastung eines Faltstuhls

Der Campingstuhl sollte eigentlich so stabil und sicher stehen, dass eine Verlagerung der Position einem nicht aus dem Gleichgewicht bringt, zum Beispiel wenn man nach einem Getränk greift oder wenn man sich kurz zu seinem Gesprächspartner hinüberlehnt. Eine solche Bewegung muss mit dem Campingstuhl möglich sein. Eine Entspannung ist nämlich nicht möglich, wenn man nur wie erstarrt in seinem Stuhl sitzen kann. Für eine gute Stabilität sorgt ein großer Abstand der Stuhlbeine und breite Standfüße. Dies ist aber je nach Modell immer unterschiedlich. Die Belastbarkeit bei eines Faltstuhls liegt meistens bei 100 Kilogramm. Bei einem Gewicht von über 90 Kilogramm, dann sollte man lieber zu einem XXL Faltstuhl greifen.